Dienstag, 20. Januar 2015

Blogpause

Der Januar war ein anstrengender Monat für mich. Ich war nun länger krank und zusätzlich einfach furchtbar schlapp und antriebslos und hänge einfach richtig im Winterblues fest.
Das sorgt dafür, dass ich mir über alles mögliche Gedanken mache. Auch übers Bloggen und warum ich es überhaupt tue. Und die Antwort lautet eigentlich nur: Weil ichs schon so ewig viele Jahre mache.
Ich bin mit meinem Blog so oft umgezogen, habe ihn mal mehr, mal weniger regelmäßig geführt und ich merke, dass ich immer schlampiger damit werde. Vielleicht wird es ja auch einfach Zeit aufzuhören?
Mein Blog hat nicht viele Leser und trotzdem merke ich, dass ich mich manchmal richtig damit stresse etwas neues zu nähen oder zu häkeln oder zu stricken oder oder, damit ich den wenigen Lesern die ich habe, wieder etwas zeigen kann. Und ich glaub, dieser Stress muss weg!

Vielleicht ist auch der Winterblues Schuld an diesem Gedanken und deshalb werde ich mir hier einfach eine kleine Auszeit nehmen.
Am Sonntag geht es sowieso erstmal in den Urlaub mit meiner Mutter, meinem kleinen Bruder und meinen Kindern. Endlich mal raus aus Lüneburg und etwas neues sehen!

Bleibt alle gesund und kommt gut über den restlichen Winter! Eventuell lesen wir uns dann im Frühling wieder :)

Kommentare:

  1. Oh schade, dabei hab ich doch immer so gerne Deine Beiträge gelesen und Deine tollen Sachen bewundert...! Ich hoffe aber, Du bleibst weiter beim Nähen und vielleicht hast Du ja doch irgendwann mal wieder Lust die eine oder andere Sache zu zeigen - ich würde mich sehr freuen!

    Ich wünsche Dir gesundheitlich alles Gute, einen schönen Urlaub und alles Liebe!

    LG, Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christiane,
      leider bist du auch die einzige Rückmeldung, die ich zu meinem Blog bekomme.
      Nähen, häkeln und Stricken werde ich auch weiterhin, das macht mir ja Spaß :) Nur wies mit dem Bloggen weitergeht, das weiß ich noch nicht. Ich finds so schwer, gegen die ganzen großen Blogs anzukommen und mag ja auch gar nicht um Leser kämpfen. Aber einen Blog zu führen, den auch nach Jahren kaum jemand liest, das kommt mir im Moment einfach so sinnlos vor :/

      Aber nun genieß ich ab Sonntag erstmal den Urlaub und dann schau ich mal weiter :)
      Dir auch alles alles Liebe und ich schau auf jeden Fall weiterhin gern bei dir vorbei :)

      Löschen
    2. Kann ich verstehen, ich wundere mich auch immer, dass so viele Leute meinen Blog anklicken, aber kaum jemand einen Kommentar hinterlässt... irgendwie ist das schade!

      Aber Du bist schon so lange dabei und ich dachte, bei Dir wäre es anders! Zudem Du so tolle Sachen machst...

      Ganz liebe Grüße und einen schönen Urlaub!

      Christiane

      Löschen